Home > Das Projekt > Über uns

Über uns

Der ALSTERTALER GABENTISCH ist ein Hilfsprojekt für Menschen in Not im Hamburger Alstertal. Auch bei uns gibt es trotz staatlicher Hilfen eine große Anzahl von hilfsbedürftigen Menschen. Sie sind durch Arbeitslosigkeit, eine sehr kleine Rente, Krankheit, hohe Verschuldung, familiäre Trennungen oder durch andere Schicksalsschläge in finanzielle Not geraten. Auch hinter mancher bürgerlicher Fassade im Alstertal verbirgt sich viel Not. Außerdem ist die finanzielle Situation vieler im Alstertal ankommender bzw. lebender Flüchtlinge und Migranten sehr schwierig.

Im Januar 2004 haben wir in christlicher Verantwortung den als gemeinnützig anerkannten Verein ALSTERTALER GABENTISCH e. V. gegründet. Dieses Hilfsprojekt orientiert sich in vielen Punkten an der Arbeitsweise der Hamburger Tafel und arbeitet auch mit ihr zusammen. Wir holen von der Vernichtung bedrohte, noch gut genießbare Lebensmittel von rd. 40 Hamburger Supermärkten, Lebensmittelgeschäften und Bäckereien ab, bereiten sie auf und stellen sie den Bedürftigen zur Verfügung. Außerdem sammeln wir auch gut erhaltene Kleidung und Artikel des täglichen Bedarfs, die wir einmal monatlich in einem Flohmarkt anbieten.

Ein größerer Teil unserer Hilfeempfänger stammt aus dem Ausland und hat nur sehr begrenzte Kenntnisse der deutschen Sprache. Daher haben wir Sprachkurse konzipiert, in denen wir gemeinsam an einer Verbesserung der Sprachkenntnisse arbeiten.

Aktuell betreiben wir neben unserer Hauptausgabestelle in Wellingsbüttel zusätzlich eine Lebensmittelausgabe in Berne.
Insgesamt  versorgen wir zur Zeit wöchentlich bis zu 250  Personen/Haushalte und haben rund  70 Mitarbeiter, die alle ehrenamtlich tätig sind.


                        Der Vorstand des Alstertaler Gabentisch e.V.


v. l. Bernd Lehmann (2.Vors.), Werner Wichert (Schatzmeister), Nils Rahe (1.Vors.)



10:51:07 24.01.2012

Unser Video

Video über unsere Arbeit:  Video

10:50:23 24.01.2012

Mitarbeiter gesucht

Aktuell suchen wir weitere Mitarbeiter (u. a. Fahrer und Beifahrer). Bitte nehmen Sie Kontakt mit Herrn Nils Rahe auf (Tel: 040-606 63 01).

Created 21.12.2010

Board Rules